Legal

CME Swiss AG Datenschutzrichtlinie

CME Swiss AG nimmt Ihre Privatsphäre ernst. Wir speichern Ihre Daten sicher und behandeln sie gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSG / DSGVO / DSGVO) (EU) 2016/679.
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle Kunden der CME Swiss AG und die von der CME Swiss AG angebotenen Dienstleistungen, Produkte und Anwendungen.
Durch Akzeptierung der Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie stimmt der Benutzer der automatischen Verarbeitung der bereitgestellten personenbezogenen Daten zu den hier angegebenen Zwecken zu.

1. Persönliche Daten. Wir bitten Sie, die folgenden Informationen anzugeben, wenn Sie unser Kunde werden und unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Rechnungsadresse.

2. Informationen die wir sammeln: In Fällen, in denen die Gesetze und Vorschriften bestimmter Rechtsordnungen dies erfordern, hat die CME Swiss AG das Recht, die persönlichen Daten des Benutzers zur Überprüfung ihrer Identität anzufordern: Bestätigung ihres Wohn- oder Geschäftssitzes und anderer damit zusammenhängender Informationen.

3. Zweck der Datenverarbeitung: Personenbezogene Daten werden zu folgenden Zwecken erhoben und gespeichert: zur Verwaltung Ihres persönlichen Kontos; Bereitstellung und Verwaltung der von Ihnen bestellten Dienste; um die Zahlungen und Buchhaltung in Bezug auf Ihr persönliches Konto zu bearbeiten; um Sie über die Service-Updates, Neuigkeiten und Änderungen zu informieren. Um die gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, sind persönliche Informationen erforderlich, damit Sie unsere Produkte und Dienstleistungen bestellen und nutzen können.

4. Informationen vom Benutzer zur Verfügung gestellt: Sie übernehmen die volle Verantwortung für die Informationen und Dokumente, die Sie uns zur Verfügung stellen. Wir behalten uns das Recht vor, alle unsere Dienstleistungen zu kündigen, wenn die von Ihnen angegebenen Informationen falsch, unwahr, gestohlene persönliche Daten, Daten oder Dokumente sind.

5. Dritte: Sobald Sie sich entschließen, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, werden diese nur im Rahmen Ihrer Kundenbeziehung mit der CME Swiss AG verwendet. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weitergeben, verkaufen oder vermieten. Ihre persönlichen Informationen können von den Produkten und Service-bezogenen Anbietern verwendet werden, z. B. von unseren angeschlossenen Nutzer-Ausbildner, mit denen wir in bestimmten Ländern zusammenarbeiten, wenn dies von den jeweiligen Gesetzen und Vorschriften des jeweiligen Landes verlangt wird. Auf entsprechende Anfrage einer Behörde, einer Strafverfolgungsbehörde, eines Gerichts oder auf andere gesetzlich vorgeschriebene Weise kann die CME Swiss AG Ihre persönlichen Daten und persönlichen Profilinformationen der CME Swiss AG offen legen. Wir möchten Sie bitten, unsere Dienste nicht zu nutzen, wenn Sie gegen eine solche Verwendung Ihrer persönlichen Daten sind.

6. Benutzerrechte: Sie können Ihre persönlichen Informationen bearbeiten, indem Sie sie uns zur Verfügung stellen oder indem Sie unseren Kundendienst kontaktieren. Gemäß dem Datenschutzgesetz (DSG/DSGVO) haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen und Ihr Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Ablehnung und Datenübertragbarkeit auszuüben. Bitte beachten Sie, wenn Sie die Löschung Ihrer persönlichen Daten beantragen, können Ihre Handlungen verhindern, dass wir Sie mit unseren Produkten und Dienstleistungen beliefern. Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an info@cmeswiss.com

7. Sicherheit: Wir garantieren, dass alle Ihre persönlichen Daten sicher gesammelt und gespeichert werden. Wir erfüllen alle technischen Anforderungen und führen die notwendigen Sicherheitskontrollen durch, um Verlust, Missbrauch, Veränderung und unbefugten Zugriff auf die persönlichen Daten durch Dritte zu vermeiden.